Da geht ja was ...

... vor sich.

 

Diesem Themenfeld habe ich einmal eine eigene Kategorie gewidmet.

Wenn ein Werk eine kleine oder größere Geschichte erzählt.

Für jeden vielleicht eine etwas andere ...

 

Wieso sind da eigentlich so viele Westernszenen dabei? :-)

 

Wie auch immer - das Neueste ist die Szene "YUL".

Was ist der Gedanke hinter diesem Bild?

Hier verknüpfe ich das nostalgische Moment der klassischen Filmszene – sie stammt aus „Die glorreichen Sieben“ von Regisseur John Sturges aus dem Jahr 1960, Viele werden sie erkannt haben – mit einer heute aktueller denn je anmutenden Idee, nämlich der Verbindung von eigentlich wildfremden, unterschiedlichen Charakteren durch eine gemeinsame Sache.

Aktuell im Kunsthaus MAIER.

 

Die Route-66-Szene ist ebenfalls im Kunsthaus MAIER in Bruchsal zu sehen.

Die zweite Westernszene ist bereits verkauft - auch durch das Kunsthaus MAIER.